basteln.co Die ganze Welt des Selbstgemachten

Bilderrahmen basteln

10.26.2011 · Veröffentlicht unter Filzen

Bilderrahmen-basteln-9
Meist hat man ja eine Menge Bilder oder Fotos, die man gern im Haus oder der Wohnung aufhängen möchte. Aber genauso oft fehlen die Bilderrahmen. Die zu kaufen ist meist teuer, wenn die Bilderrahmen ein wenig nach etwas aussehen sollen. Wer dennoch schöne Bilderrahmen für seine Bilder oder Fotos haben möchte, für den stelle ich heute eine wirklich simple Möglichkeit vor, wie man selber Bilderrahmen basteln kann.

Bilderrahmen basteln – so geht’s

Alles, was ihr braucht, ist mitteldicker Industriefilz. Wer sich seinen Filz selber filzen möchte, der braucht ca. 50 Gramm Wolle. Für den selbstgefilzten Bilderrahmen braucht ihr weiterhin warmes Seifenwasser und ein Handtuch. Weiterhin braucht ihr Plastikfolie oder eine Plastiktüte.

Bilderrahmen basteln – das Filzen

Für all jene unter euch, die gern selber filzen, folgenden Anleitung: nehmt die Wolle und breitet sie in einem Rechteck vor euch aus. Die Wolle sollte im Rasterverfahren übereinander gelegt werden. Nur so halten die Wollfasern miteinander. Nun heißes Seifenwasser mit Hilfe eines Pinsels solange auftragen, bis sich die Wolle mit Seifenwasser voll getränkt hat. Beginnt mit dem Walken. Legt dazu ein Stück Noppenfolie zwischen Filz und Handtuch. Rollt das Handtuch mit der Wolle zusammen und walkt immer hin und her. Zwischendurch immer wieder das Werkstück mit heißem Seifenwasser besprühen und in Form ziehen. Weiter walken bis die Wolle sich vollends miteinander verbunden hat.

Nun geht es wie beim Bilderrahmen basteln mit Industriefilz weiter. Ihr nehmt eine Schablone und umreißt die Form des äußeren Bilderrahmens auf dem Filz. Jetzt nehmt ihr eine andere, kleinere Form und umreißt die Form des inneren Bilderrahmens auf der Plastikfolie. Beides schneidet ihr aus. Die beiden Teile werden beim Bilderrahmen basteln aufeinander gelegt und mit Hilfe der Nähmaschine zusammengenäht. Wer keine Nähmaschine hat, kann Folie und Filz auch gern per Hand zusammenketten. Dabei ist besonders wichtig, dass ihr beim Bilderrahmen basteln eine Seite der Folie offen lasst, denn schließlich möchtet ihr hinter die Folie das Bild bzw. das Foto stecken.

Euer Bild oder Foto muss nur noch durch die Öffnung hinter die Folie geschoben werden und fertig ist der Bilderrahmen! Als Aufhängung reicht das einfache Einschlagen eines Nagels durch den Filz. Das hält mit Sicherheit. Wer allerdings ebenso große Probleme mit dem Nägel einschlagen hat, wie ich, dem empfehle ich ein Loch mit Hilfe eines Lochers in den Filz zu stanzen. Den Nagel am besten vom Fachmann, respektive Ehemann, einschlagen lassen und das Bild geschmeidig an den Nagel hängen. Viel Spaß beim Bilderrahmen basteln!


Einrichtungsideen

Hinterlasse einen Kommentar